Image1\

Suchen

Wer ist online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

§ 11 Der Beirat

Der Beirat besteht aus

a) der/die 1. Vorsitzende
b) Vorsitzender Finanzen
c) stellvertretender Vorsitzende/r Liegenschaften
d) stellvertretender Vorsitzende/r Sport
e) stellvertretender Vorsitzende/r Ehrenamt
f) stellvertretender Vorsitzende/r Jugend bis Senioren
g) stellvertretender Vorsitzende/r Kommunikation
h) Abteilungsleiter Gymwelt
i) Abteilungsleiter Fussball
j) Jugendleiter Gymwelt
k) Jugendleiter Fussball

Der Beirat fasst seine Beschlüsse im Allgemeinen in Beiratssitzungen. Der/die erste Vorsitzende, bei Verhinderung der/die Vorsitzende Finanzen, lädt unter Angabe der Tagesordnung mit angemessener Frist zur Beiratssitzungen ein. Der Beirat ist beschlussfähig, wenn mindestens vier Beiratsmitglieder, darunter der/die erste Vorsitzende oder der/die Vorsitzende Finanzen, anwesend sind. Der Beirat fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der Stimmen der Erschienenen. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des/der ersten Vorsitzenden, bei dessen Abwesenheit die Stimme des/der Vorsitzenden Finanzen.
Der Beirat erledigt alle laufenden Vereinsangelegenheiten. Er ist für alle Aufgaben zuständig, die nicht durch die Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind.

Die Sitzungen des Beirates sind öffentlich

• Alle Mitglieder des Vorstandes und des Beirates werden von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt
• Sie bleiben gegebenenfalls darüber hinaus bis zur Neuwahl im Amt
• Scheidet ein Beiratsmitglied oder stellvertretender Vorsitzender vorzeitig aus, so kann grundsätzlich der Beirat selbst ein Ersatzmitglied wählen
• Scheidet aber einer der Vorsitzenden vorzeitig aus, so kann nur eine außerordentliche Mitgliederversammlung die entsprechende Ersatzwahl durchführen, falls eine solche überhaupt für erforderlich gehalten wird. In jedem Fall dauert das Amt der ersatzweise gewählten, nur bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung mit Wahl des Beirates